Agile Werte

Mein Team führt schon seit geraumer Zeit eine Diskussion darüber, wie man den Prozess verbessern kann. Und das ist auch gut, denn ständige Verbesserung ist ein zentraler Bestandteil jeden agilen Handelns.

Allerdings liegt die Antwort auf die Frage nie in Werkzeugen und deren Möglichkeiten. Um das Problem zu lösen muss dessen Ursache verstanden werden. Jira bietet sicher viele Möglichkeiten, noch ein Feld einzuführen. Wenn die Diskussion sich darum dreht, welches Feld am besten ergänzt wird und wie ein Zustandsübergang abzubilden ist, ist das agile vollkommen aus den Augen verloren.

Eine unmittelbare Konsequenz von Werkzeugen ist, dass sie es Teammitgliedern erlaubt, Verantwortung abzugeben. Der Zustand wird möglicherweise richtig abgebildet, das Feld richtig gefüllt. Nun ist es an jemand anderem das technische Problem zu identifizieren, die Person weiss möglicherweise nicht einmal über den Zustand Bescheid.

Agil soll heissen, das Vertrauen aller Mitglieder im Team soweit herzustellen, dass notwendige Arbeit in Standup Meetings oder spätestens im Review transparent gemacht wird. Dabei kann kein Tool helfen.

Mix and Mingle

The past weekend I traveled internationally to work with colleagues on another continent. I’m a lucky volunteering member of IEEE, and so I reached out to the community before I jumped on my flight.

Turns out I have friends in this city, and so I spent a whole afternoon learning about the city and the eventualities it brings along.

Both my old friend and me agreed throughout our conversation that networking is an important activity, and having built an extensive network is an enormous asset.

While IEEE is only one opportunity to meet people, it is a solid recommendation for engineers to actually pick up this activity in first place, even though it may not seem obvious at the beginning of the individual career. Working with and knowing many people is all too often underestimated and need strong soft skills. But even those can be trained, just like engineering can be tought.