Categories
Photo twenty twenty

Rennradrunde: Mühldorf am Inn

Blick von den Innbrücke
Blick von den Innbrücke

Rennradrunde: Von Taufkichen an der Vils bis Mühldorf am Inn: An diesem Wochenende im September war das Wetter noch einmal gut genug für eine Rennradrunde. Voraussetzung für die Routenwahl war, dass der Startpunkt für meinen Partner und mich gut zu erreichen war. In dem Fall für einen von uns beiden Nord-Westlich von München und für den anderen Süd-Östlich. Die Wahl für den Startpunkt fiel auf Taufkirchen an der Vils, das von München etwa 60km und damit mit dem Auto in einer knappen Stunde erreichbar ist.

Der Ort hat beschauliche 10000 Einwohner und liegt auch an dem wirklich schönen Vilstalradweg. Den Radweg zwischen Dorfen und Vilshofen bin ich selbst erst kürzlich abgefahren. Unsere Route sollte heute ein paar Höhenmeter und vielleicht etwas Abwechslung mit sich bringen. Daher führte unser Weg heute ins ca. 40km entfernte und etwa doppelt so große Mühldorf am Inn. In der Innenstadt des Ortes gibt es genug kulinarische Auswahl für einen Halt. Die Auswahl reicht von einer Bäckerei über zwei Eiscafé zu bürgerlichen Restaurants und Italiener. Der Inn wird auf dieser Strecke nicht überquert, kann aber – von Taufkirchen kommend – jenseits der Innenstadt schnell erreicht werden. Das tägliche Foto dieses Projektes ist dort entstanden.

Der Weg führt über wenig befahrene Straßen und dem Navi von Garmin zu Folge in großen Teilen über Radwege. Schotter kam kaum vor. Auf dem gesamten Weg sind knapp 700hm angefallen.

Der geübte Rennradfahrer kommt dabei auf eine Tour von vielleicht gut 3 Stunden. Für die Leser, die die Rennradrunde: Von Taufkichen an der Vils bis Mühldorf am Inn selbst anschauen wollen: Hier gibt es das .gpx für Navigationsgeräte.

daily, photo, 13.09.2020.