Well, shit


Well, shit.
Kaputte Heckscheibe

Well, shit. Da nimmt man sich einmal einen freien Tag um ein bisschen aufzuräumen. Eigentlich läuft alles ganz prima. Obwohl es ausgerechnet heute geschneit hat. Der ganzen Arbeit ist eine halbe Stunde Schneeräumen vorausgegangen. Altpapier, Altglas, was mal halt so wegräumt. Es geht vorwärts, man sieht Fortschritt, der Tag läuft. Irgendwann kommt man zu den großen Dingen die schon lange in der Garage stehen. Sachen die kein Mensch mehr braucht, die einfach schon lange rumstehen. Eine Fritteuse, eine kaputte Stehlampe, eine digitale Personenwaage, alles aus den Neunzigern. Sowas alles. Man ist froh über den Golf, der so viel Platz hat, gerade wenn die Rückbänke umgeklappt sind. Es ist bemerkenswert wie viele Kisten dem Fahrzeugplatz finden, an der Stelle ein Lob auf Volkswagen, wenn auch der Konzern den Dieselskandal zu verantworten hat.

Bis auf einmal diese Uhr alte Röhrenfernseher drankommt, den man allein schon gar nicht hochheben kann. Die jüngeren unter den Lesern erinnern sich vielleicht noch an solche Schwergewichte. Der ganze 5 cm größer ist als in dem Fahrzeug Platz. Well, shit.

,