Wiesn 2022


Münchner Kindl beim Einzug der Wiesenwirte 2022
Münchner Kind

Für Aussenstehende ist das alles wahrscheinlich nur schwer nachvollziehbar. Für München und Münchner ist die Wiesn nach 2 Jahre Corona-Pandemie bedingter Pause eine Erlösung. Das Oktoberfest fand zum allerersten Mal anlässlich der Hochzeit von Kronprinz Ludwig von Bayern und Prinzessin Therese am 12. Oktober 1810 statt. Das seit 1810 jährlich stattfindende Oktoberfest markiert traditionell das Ende des Sommers und wurde im Lauf der Jahre etwas nach vorne in den September geschoben, so dass heutzutage nur noch das letzte Wochenende im Oktober stattfindet.

In seiner 222-jährigen Geschichte ist das Fest 26 Mal angesagt worden. Darunter 2 Mal Aufgrund einer Cholera Epidemie, zuletzt 2020 und 2021 wegen der Covid-19 Pandemie, zum ersten Mal seit 1949.

Die 187. Wiesen findet von heute, dem 17. September. bis zum 3. Oktober 2022 statt. Und so heisst es nach 2 Jahren warten dieses Jahr endlich wieder „O’zapft is! Auf eine friedliche Wiesn“