Categories
Internet & Culture

CloudFlare extends to China

CloudFlare extends it’s presence in China through partnering with JD Cloud & AI. The company is currently present in 17 datacenters in mainland China. Cloudflare maintains a partnership with Baidu, through that recently announced partnership the Cloud vendor can leverage 150 more datacenters and therefore vastly extend it’s footprint in the region.

Source: TechCrunch
Categories
Security & Privacy

Safari in iOS sends data to Tencent

Engadget reports, that with iOS 13 Apple started checking website details against fraudulent behavior with Tencent. While Apple already uses “Google Safe Browsing” to improve security, this behavior has been difficult before. With the latest developments in Hong Kong and China, this approach is – at a minimum – questionable and overshadows trustworthiness of Apple hardware. Engadget comments accordingly:

You might not have to worry outside of China, but it’s still a concern.

Source: Safari in iOS sends some Safe Browsing data to Tencent

Categories
Security & Privacy

Analysis of the GitHub DDoS.

NETRESEC took a closer look at the long lasting DDoS attacks on github.com. One of the few instances of this type of attack that even made it to mainstream media.
The article finds random web browsers from outside China are tricked into reloading two particular pages on github.com. Apparently, this happens by manipulating requests coming from users physically outside China to services in country hosted content at the border infrastructure.

This is another example of why encryption is a good thing. General usage of SSL/TLS will prevent passive filtering infrastructure from manipulating traffic, and prevent such problems.

via NETRESEC Network Security Blog.

Categories
Business & MBA

MBA in KW 13/2011

Teilnehmer des MBA Programms für Unternehmensführung der Fachhochschule des Mittelstandes Bielefeld haben ein Konzept für einen Industriepark in China entwickelt. Eine Delegation reiste daher ins chinesische Nantong, ist bei Bielefeld-direkt.de zu lesen.

Zur “Unternehmensnachfolge in Familienbetrieben” kann man ab dem Wintersemester 2011 ein MBA Programm an der Donau Universität Krems absolvieren.

Categories
Business & MBA

MBA KW 5/2011

Diese Woche liest man in der Welt Online, wie gefragt Wissen ist und dass ein MBA für die Karriere zwar nicht notwendig, aber durchaus förderlich ist: http://www.welt.de/print/die_welt/finanzen/article12377833/Wissen-ist-gefragt-keine-Titel.html

Ähnlich ist die Überschrift des Artikels in mba-guide.de “MBA bald kostenfrei in Deutschland”: http://www.mba-guide.de/aktuelles/mba-bald-kostenfrei-in-deutschland.htm, in dem von der Diskussion berichtet wird, Studenten den Erwerb von bis zu 300 ECTS-Punkten kostenfrei zu ermöglichen. Genau so viel Punkte sind notwendig um den Master-Abschluss zu erlangen. Ob die MBA Schulen genauso denken?

Die Beuth Hochschule Berlin kündigt einen MBA mit Schwerpunkt Erneuerbare Energien an, der voraussichtlich November 2011 starten soll: http://www.beuth-hochschule.de/mba_renewables/

Dunja22 fragt in Gutefrage.net ob das MBA Studium als Weiterbildung steuerlich absetzbar ist wenn es als Erststudium durchgeführt wird: http://www.gutefrage.net/frage/mba-studium-steuerlich-als-fortbildungskosten-voll-absetzbar

Nach dem Motto “Dort studieren wo andere Urlaub machen” und vermutlich eher für Abenteurlustige geeignet, kann man bei worldranking.blogspot.com nachlesen, welches die Top MBA Programme in Thailand sind: http://worldranking.blogspot.com/2011/01/top-mba-programs-in-thailand.html bzw. einen Überblick über die Top Universitäten des Landes bekommen http://worldranking.blogspot.com/2009/06/top-universities-in-thailand.html

Am 12.März informiert die AKAD Hochschule Stuttgart über Ihr Bildungsangebot: http://fernstudium-presse.de/akad-hochschule-stuttgart-informiert-uber-master-mba-und-diplom-aufbaustudiengange-1309

Im Zuge der Berichte der letzten Wochen über den wieder wachsenden Arbeitsmarkt für MBAs zeigt iArticle diese Woche “Career Options” auf: http://iarticle.org/jobs-career/career-options-for-mba-graduates/ Es überrascht allerdings wenig, dass MBAs eine Karriere in “banking”, “finance”, bei “government agencies” erwartet oder Sie selbst ein Unternehmen gründen.

Zuletzt schreibt noch de.mba-channel.com, dass Chinas Bedeutung im MBA Markt wächst: http://de.mba-channel.com/channel/article/chinas-importance-in-the-mba-market-grows/