Lockdown-Vorbereitung

Lockdown Vorbereitung

Hinsichtlich der stetig zunehmenden Corona-Infektionszahlen und dem erneuten Höchstwert für einen Samstag von +28.438 sind härter Maßnahmen im Kampf gegen die Pandemie zu erwarten. Vollkommen unabhängig davon, was die Ministerpräsidentenkonferenz am Sonntag, also morgen, ergeben wird: Ministerpräsident Söder wird sicher für die Härtesten Maßnahmen plädieren und diese in Bayern auch umsetzen. Es gilt vorbereitet zu sein. Während wir alle im Frühjahr gelernt haben, dass die Versorgung mit Klopapier nicht abreissen wird, gilt es die seelische Seite zu versorgen. Weil Skifahren und Wintersport auch ausfallen wird, bietet sich für die voraussichtlich langweiligen Weihnachtsfeiertage deshalb die Playstation an. Genug Abwechslung vorausgesetzt.

daily, photo, 12.12.2020.

Fotos von verlassenen Berliner Technoclubs

Selber habe ich nur kurz in Berlin gelebt und das ist auch schon in einem anderen Jahrtausend gewesen. Trotzdem hat die Stadt mich mit der Clubkultur schwer beeindruckt. Und der Ruf eilt der Stadt ja nach wie vor voraus. Seit Corona alle Lokale verbietet, die sich zum Superspreader-Event entwickeln können, sieht das alles ein bisschen anders aus. Die Fotografin Christin Mino hat davon ein paar Fotos gemacht, und Vice berichtet darüber. Auch ohne Gäste haben Berliner Clubs einen ganz besonderen Charme. Ich hoffe sehr, dass die Pandemie die Kultur nicht zerstört.

Diskokugel

Mit ihrer Arbeit “after dance” möchte die Fotografin Christin Mino auf die problematische Situation der Clubs in der Coronakrise aufmerksam machen.

Vice

Source: Fotos von verlassenen Berliner Technoclubs

Starnberger See

Tag 50 der Corona-Isolation – Sport ist weiterhin erlaubt. Den Tag der Arbeit ganz ohne Arbeit am Strand des Starnberger See verbracht, mit dem Rennrad dorthin. Während Bayern erst vergangenen Donnerstag eine Verlängerung der Ausgangsbeschränkung angekündigt hat, stellt sich deutlich eine Sehnsucht nach Normalität her. Trotz aller Notwendigkeit, die Situation in den Griff zu bekommen.

daily photolateCorona, 01.05.2020

Tag 8 der Corona-Isolation, Tag 1 unter den verschärften Maßnahmen. Unter anderem wurde versucht den Gameboy zu reaktivieren. Im wesentlichen motiviert durch den großartigen 33C3 Talk “The Ultimate Game Boy Talk” fand sich das Gerät im Fundus alter Sachen wieder. Leider ist das Gerät offenbar defekt und um das Gehäuse zu öffnen braucht man einen speziellen Schraubendreher. Da die Baumärkte aufgrund der Situation geschlossen sind, wird das Internet helfen müssen, ein entsprechendes Bit zu finden.

Um die Langeweile zu bekämpfen, wurde stattdessen ein Emulator bemüht. Es gibt zwischenzeitlich Software, die im Browser läuft und damit ohne Installation ermöglicht, Super Mario Land (GB) oder Super Mario Racing (SNES) zu spielen. Google hilft da schnell und unkompliziert weiter.

21.03.2020, daily photo

Abstand halten: Daily Photo. Freitag, 20.03.2020. Tag 7 der Corona-Isolation.

Abstand halten

Ministerpräsident Söder hat Mittags in einer Pressekonferenz Ausgangsbeschränkungen angekündigt. Explizit wurde die Einschränkung nicht “Ausgangssperre” genannt, es bleibt weiterhin erlaubt, einzukaufen, zur Arbeit zu gehen, oder spazieren zu gehen bzw. Sport zu treiben. Insbesondere Versammlungen von mehr als 3 Personen, zumal ausserhalb der Familie, sind untersagt. Nach vereinzelten Einschränkungen der Bewegungsfreiheit im Bayerischen Mitterteich und im Baden-Württembergischen Freiburg ist Bayern damit das erste Bundesland mit solchen Vorstößen.

Zwischenzeitlich wird im Supermarkt gebeten: Abstand halten. Unklar bleibt auf dem Schild, was genügend ist.genügend Abstand gebeten. Beim Bäcker gibt es jetzt getrennte Ein- und Ausgänge. Und – aus hygienischen Gründen, darf man keine eigene Einkaufstasche mehr mitbringen.

Lockdown
Lockdown

Tag 6 der Corona Isolation. Mittlerweile sind Spielplätze und öffentliche Plätze gesperrt. Das äussert sich in Szenen wie der abgebildeten. Natürlich ist es genau das, was es soll, nämlich ein abgesperrter Spielplatz. Aber das Bild bleibt merkwürdig. Gegenwärtig rechnen auch nicht wenige damit, dass Deutschland den Nachbarländern nachzieht und Ausgangsperren verhängt. In Deutschland ist das bisher nur vereinzelt passiert. So in Mitterteich, zwischen Cham und Hof an der Tschechischen Grenze.

daily photo, late, 19.03.2020