Freie OECD Indikatoren

Freie Statistiken der OECD zu Arbeitsmarkt, Bevölkerung, Bildung, Bruttoinlandsprodukt, Energie, Entwicklungspolitik, Finanzmärkte, Forschung und Technik, Gesellschaft, Gesundheit, Handel und Investitionen, Inflation und Preise, Konjunktur, Migration, Produktmarktregulierung, Sozialpolitik, Steuern, Umwelt, Ungleichheit und Armut, Wirtschaftsstruktur.

MBA KW 5/2011

Diese Woche liest man in der Welt Online, wie gefragt Wissen ist und dass ein MBA für die Karriere zwar nicht notwendig, aber durchaus förderlich ist: http://www.welt.de/print/die_welt/finanzen/article12377833/Wissen-ist-gefragt-keine-Titel.html

Ähnlich ist die Überschrift des Artikels in mba-guide.de “MBA bald kostenfrei in Deutschland”: http://www.mba-guide.de/aktuelles/mba-bald-kostenfrei-in-deutschland.htm, in dem von der Diskussion berichtet wird, Studenten den Erwerb von bis zu 300 ECTS-Punkten kostenfrei zu ermöglichen. Genau so viel Punkte sind notwendig um den Master-Abschluss zu erlangen. Ob die MBA Schulen genauso denken?

Die Beuth Hochschule Berlin kündigt einen MBA mit Schwerpunkt Erneuerbare Energien an, der voraussichtlich November 2011 starten soll: http://www.beuth-hochschule.de/mba_renewables/

Dunja22 fragt in Gutefrage.net ob das MBA Studium als Weiterbildung steuerlich absetzbar ist wenn es als Erststudium durchgeführt wird: http://www.gutefrage.net/frage/mba-studium-steuerlich-als-fortbildungskosten-voll-absetzbar

Nach dem Motto “Dort studieren wo andere Urlaub machen” und vermutlich eher für Abenteurlustige geeignet, kann man bei worldranking.blogspot.com nachlesen, welches die Top MBA Programme in Thailand sind: http://worldranking.blogspot.com/2011/01/top-mba-programs-in-thailand.html bzw. einen Überblick über die Top Universitäten des Landes bekommen http://worldranking.blogspot.com/2009/06/top-universities-in-thailand.html

Am 12.März informiert die AKAD Hochschule Stuttgart über Ihr Bildungsangebot: http://fernstudium-presse.de/akad-hochschule-stuttgart-informiert-uber-master-mba-und-diplom-aufbaustudiengange-1309

Im Zuge der Berichte der letzten Wochen über den wieder wachsenden Arbeitsmarkt für MBAs zeigt iArticle diese Woche “Career Options” auf: http://iarticle.org/jobs-career/career-options-for-mba-graduates/ Es überrascht allerdings wenig, dass MBAs eine Karriere in “banking”, “finance”, bei “government agencies” erwartet oder Sie selbst ein Unternehmen gründen.

Zuletzt schreibt noch de.mba-channel.com, dass Chinas Bedeutung im MBA Markt wächst: http://de.mba-channel.com/channel/article/chinas-importance-in-the-mba-market-grows/